deutschenglish

Akupunktur beim Zahnarzt in Pirmasens

Das Wort Akupunktur leitet sich von den beiden lateinischen Wörter acus=Nadel und pungere=stechen ab.

Die Ursprünge der Akupunktur liegen etwa 5000 Jahre zurück. In der westlichen Medizin ist die Akupunktur seit dem 15.Jahrhundert bekannt.

Bei der Behandlung nach der Vorstellung in der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM) geht man davon aus, dass u.a. Schmerzzustände daher rühren, dass die Leitbahnen oder Meridiane blockiert sind. Mit der Nadelung des Akupunkturpunkts wird der Fluss der Lebensenergie (Qi) wieder möglich.

In der Zahnarztpraxis sind neben der Körperakupunktur insbesondere Mikroakupunktursysteme wie die Ohr- oder auch die Mundakupunktur von besonderer Bedeutung.
Der französische Arzt Dr.Paul Nogier entwickelte vor rund 50 Jahren die Ohrakupunktur. In der Therapie wirkt die Ohrakupunkt besonders vielseitig. Das Mikrosystem Ohr repräsentiert alle Gebiete des menschlichen Körpers. Die Reflexwege und die Wirkung auf den Körper sind besonders schnell.

Indikationen für die Ohrakupunktur sind unter anderem:

  • Schmerzen
  • Ängste
  • Verspannungen

Im Rahmen der Körperakupunktur steht auch die Behandlung des Würgereizes,von Verspannungen im Bereich der Kaumuskulatur, die zu Schmerzen im Kiefergelenk führen können und als ergänzende Schmerztherapie bei Zahnschmerzen.

Informieren Sie sich bei uns in der Zahnarztpraxis über Akupunkturbehandlung.

 

 

Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis

Dr. Hans-Friedrich Hicks-Monreal & Dr. Michael Menzel

Telefon:  0 63 31 / 4 29 97
E-Mail:    Kontaktformular

Telefonische Sprechzeiten:

Mo, Di,  Do08.00 - 16.30 Uhr
Mi &  Fr08.00 - 14.00 Uhr

Behandlungszeiten nach Vereinbarung

Mo, Di,  Do08.00 - 19.00 Uhr
Mi &  Fr08.00 - 14.00 Uhr

Schmerzsprechstunde täglich zu festgelegten Zeiten