deutschenglish

Keramikimplantat / Biologische Zahnheilkunde

Sie interessieren sich für Keramikimplantate?
Dann sind Sie bei uns sehr gut aufgehoben. 

Wir sind eine fortgebildete Praxis, die sich auf biologische Zahnheilkunde und Keramikimplantate spezialisiert hat. 
Wir arbeiten unter Berücksichtigung von biologischen und immunologischen Prinzipien. 

Wir möchten Sie aufklären, falls Sie diese Behandlung in Erwägung ziehen.
Gerne planen wir persönlich mit  Ihnen Ihre individuelle Versorgung.
Nur mit Ihrem Verständnis und Ihrer Mitarbeit erreichen wir das beste Gesamtergebnis. 
Falls Sie dann noch Fragen an uns haben, können Sie gerne persönlich auf uns zukommen oder uns telefonisch kontaktieren. 

Sicherlich haben Sie sich im Vorfeld über diese biologischen und immunologischen Prinzipien informiert. Es ist nachvollziehbar, dass unnatürliche Fremdmaterialien teilweise bisher unbekannte Langzeitwirkungen im menschlichen Körper verursachen können. 
Die Zähne und deren unmittelbares Umfeld (Bakterienflora, Schleimhaut, Knochen, Blutgefäßversorgung, Kaumuskulatur) stehen in sehr engen Beziehungen zum Gesamtorganismus des Menschen und damit auch zu chronischen und/oder  Autoimmunerkrankungen.  

Keine andere medizinische Fachrichtung außer der Zahnmedizin läßt es zu, dass totes Gewebe oder Organe, hier speziell tote Zähne, im Körper verbleiben, die die Bakterien im Besonderen aus der Mundhöhle anziehen und dadurch diesen Bakterien und deren Wachstum besonders gute Brutstätten liefern. Die von den Bakterien abgesonderten, für den Menschen, schädliche (Gift-) Stoffe, können an der Auslösung von chronischen Erkrankungen beteiligt sein oder bestehende chronische Erkrankungen negativ beeinflussen.  

Unsere Behandlungsphilosophie basiert auf der Behandlung von Zahnerkrankungen unter Berücksichtigung des gesamten menschlichen Organismus

Das heißt wir behandeln Zahnerkrankungen inklusive deren schädliche Wirkungen auf den ganzen Menschen. Wir sind bestrebt, Sie nach erfolgreicher und nachhaltiger zahnmedizinischer Behandlung, als gesunden Menschen entlassen zu können. 

Wieso gerade Keramikimplantate?

Unnatürliche Fremdmaterialien können teilweise auch bisher unbekannte Langzeit­wirkungen im menschlichen Körper verursachen. 

Alles was sich in unserer Mundhöhle befindet steht in sehr engen Beziehungen zum gesamten Organismus des Menschen und damit auch zu chronischen oder vermutlich auch Autoimmunerkrankungen. 

Deshalb haben wir uns spezialisiert. Keramikimplantate sind die Zukunft und auch der körperverträglichste, härteste und stabilste Werkstoff, den die Zahnmedizin zu bieten hat. Somit bieten wir Ihnen einen metallfreien ästhetischen biokompatiblen Hochleistungswerkstoff an. 

Außerdem haben Studien gezeigt, dass diese Keramikimplantate sehr viel seltener negative Reaktionen des Immunsystems als Titan vorweisen. Zudem ist es heute wissenschaftlich erwiesen, dass das implantat umliegende Weichgewebe hervorragend auf Zirkonoxidimplantate reagiert. 
 

PRF= plättchenreiches Fibrin ( Wachstumsfaktoren) Eigenblut

Zur Unterstützung der Heilungsmechanismen wenden wir körpereigene Wachstumsfaktoren aus zentrifugierten Eigenblut an (Fachsprache PRF_= plättchenreiches Fibrin) 
Durch die Blutentnahme aus Ihrer Vene wird dieses durch Zentrifugation mit diesen Wachstumsfaktoren angereichert.
Die Implantatoberflächen werden damit benetzt. Dieses verbessert und beschleunigt die Einheilung des Implantates. 

Was ist ein Sofortimplantat und in welchen Fällen setzt man dies?

Wird ein erkrankter Zahn extrahiert (entfernt), so wird in der gleichen Sitzung an dieser Stelle ein sofort ein Keramikimplantat eingesetzt, ggf wird dieses sofort mit einer provisorischen Krone versorgt. 

  • Bei ausgedehnter Zerstörung eines Zahnes
  • bei einem Zahn mit einer irreversiblen Nervenentzündung (z.B an der Wurzelspitze) 
  • bei einem bereits wurzelgefüllten (toten) Zahn mit einer Entzündung / Streuung von Bakterien in den ganzen Köper

Keramikimplantate werden aus folgenden Gründen gesetzt

Sie haben einen fehlenden Zahn und wollen die gesunden Nachbarzähne nicht beschleifen lassen oder es liegt bei Ihnen folgende Situation vor:

  • verkürzte Zahnreihe; Wiederherstellung der Kaufähigkeit mittels einem festsitzenden Implantat;
  • umfangreiche oder vollständige Zahnlosigkeit und der Vermeidung weiteren Knochenabbaus;         
  • Wiederherstellung der stabilen Kaufähigkeit durch implantatgetragenen Zahnersatz  (festsitzend).

Zahnarztpraxis Pirmasens

Dr. Hans-Friedrich Hicks-Monreal & Dr. Michael Menzel

Telefon:  0 63 31 / 4 29 97
E-Mail:    Kontaktformular

Telefonische Sprechzeiten:

Mo, Di,  Do08.00 - 16.30 Uhr
Mi &  Fr08.00 - 14.00 Uhr

Behandlungszeiten nach Vereinbarung

Mo, Di,  Do08.00 - 19.00 Uhr
Mi &  Fr08.00 - 14.00 Uhr

Schmerzsprechstunde täglich zu festgelegten Zeiten

Hilfsprojekt Mobile Zahnarztpraxis

Dr. Michael Menzel startete ein humanitäres Projekt in der nordindischen Region Ladakh. Es soll eine rollenden Zahnarztpraxis geschaffen werden, um die Bevölkerung mit dringend benötigter zahnmedizinischer Behandlung zu versorgen.

www.mobile-zahnarztpraxis-ladakh.de